GSK DATENSCHUTZERKLÄRUNG

überarbeitet am 10. Dezember 2014

Diese Datenschutzerklärung stellt klar, wie GSK jegliche Information, die Sie uns zur Verfügung stellen, nutzt und schützt. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten uns dazu, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Diese Datenschutzbestimmungen erklären, wie wir Daten sammeln, übertragen, verarbeiten, nutzen und offen legen sowie wie unsere Sicherheitsmaßnahmen beschaffen sind.

Mit der freiwilligen Zurverfügungstellung Ihrer personenbezogenen Daten, stimmen Sie dem Transfer, der Verarbeitung, der Nutzung sowie der Offenlegung dieser Daten gemäß dieser Datenschutzbestimmungen zu.

Informationen zum jeweiligen Betreiber von Webseiten oder mobilen Applikationen (und der GSK-Einheit, die die gesammelten personenbezogenen Daten überwacht) stehen in der Fußzeile und/oder der Kontaktseite der Webseiten sowie in der Lizenzvereinbarung von mobilen Applikationen.

WAS WIR ERFASSEN

GSK erfasst personenbezogene Daten, soweit Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen. Personenbezogene Daten sind Informationen, die Sie als Individuum identifizieren. Personenbezogene Daten können folgende Daten beinhalten:

- Name

- Adresse

- Telefonnummer

- E-Mail-Adresse

Wir erfassen diese Daten nur dann, wenn Sie dem Auskunftsersuchen zugestimmt haben.

WIE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN NUTZEN

Personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, verarbeiten und nutzen wir:

- um auf Ihre Anfragen zu reagieren

- um unser Serviceangebot zu verbessern

- um den Inhalt der GSK-Mitteilungen zu verbessern

- um Sie mit Tipps, hilfreichen Informationen, Neuigkeiten zu Produkten und Updates zu versorgen

- um Sie über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren

- um Ihre Meinung zu neuen Produkten und Dienstleistungen einzuholen

- um Ihre Bewerbung zu bearbeiten

- für unsere eigenen Verwaltungzwecke und zur Qualtitätssicherung

- für andere Zwecke, die auf der Webseite oder der mobilen Applikation jeweils angegeben sind, wenn und soweit dies im Rahmen nationaler Gesetze erlaubt ist oder Sie der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu den genannten Zwecken zugestimmt haben.

Eine einmal erteilte Zustimmung, insbesondere eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecke, können Sie jederzeit gegenüber der unten angegebenen verantwortlichen Stelle widerrufen.

INFORMATIONEN ÜBER DEN GEBRAUCH VON WEBSEITEN UND MOBILEN APPLIKATIONEN

Weiterhin sammeln wir automatisch Informationen über Ihren Browser und Ihr Betriebssystem, zuvor und danach besuchte Webseiten, allgemeine Serverloginformationen, Internet Protocol (IP) Adressen, GPS-Standortdaten,  Mobilfunkanbieter und Betriebssystem des Mobiltelefons. Wir sammeln diese Informationen ausschließlich, um herauszufinden, wie die Nutzer die Webseiten und mobilen Applikationen nutzen, so dass wir diese und die damit verbundenen Dienstleistungen verbessern können. GPS-Standortdaten identifiziert einzelne Nutzer normalerweise nicht. Diese Daten werden so verarbeitet und ausgewertet, dass eine Zuordnung dieser Daten zu Ihrer Person ausgeschlossen ist; personenbezogene Nutzungsprofile werden nicht erstellt. GSK wird die gesammelten Informationen nur nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen innerhalb der GSK-Gruppe und mit Dritten teilen. Dies beinhaltet:

- die Gesamtzahl der Besuche auf GSK-Webseiten und mobilen Applikationen

- die Zahl der Besucher auf jeder Seite unserer Webseiten und mobilen Applikationen

- den Domainnamen der Internetserviceanbieter der Besucher

WIE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN SCHÜTZEN

GSK bringt alle adäquaten rechtlichen, organisatorischen und technischen Maßnahmen zur Anwendung, um personenbezogene Daten unter Berücksichtigung der anwendbaren Datenschutz- und Sicherheitsgesetze zu schützen. Soweit GSK Dritte mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragt, werden diese sorgfältig ausgewählt und dazu angehalten, ebenso gewissenhaft auf die entsprechenden Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten zu achten. Wir bringen vielfältige Schutztechnologien und –prozesse zum Einsatz, um personenbezogene Daten vor nicht authorisiertem Zugang, Gebrauch oder Preisgabe zu schützen. Leider ist die Übertragung von Daten über das Internet oder ein Mobiltelefon nicht vollkommen sicher.

Obwohl wir unser Möglichstes tun, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer personenbezogener Daten, die Sie auf unsere Website oder mobilen Applikationen übertragen, nicht garantieren. Obwohl wir nicht garantieren können, dass ein Verlust, Missbrauch oder Abänderung von Nutzerdaten nicht vorkommen wird, werden wir nach Erhalt Ihrer Daten adäquate technische Sicherheitsmaßnahmen einsetzen, um solchen bedauerlichen Vorkommnissen vorzubeugen.

ÜBERTRAGUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN AN DRITTE

GSK ist berechtigt, personenbezogene Daten mit unseren Gesellschaften, Vertragspartnern und Agenten im Rahmen der normalen Geschäftsbeziehung zu teilen, soweit dies erforderlich ist, damit Ihre gewünschten Dienstleistungen ausgeführt werden können. Soweit es auf einzelnen Webseiten oder mobilen Applikationen nicht ausdrücklich anderweitig ausgewiesen ist, wird GSK personenbezogene Daten nicht an Dritte verkaufen oder vermieten. Ausgenommen davon ist der Fall, dass der Geschäftsbereich oder Teile davon mit den dazu gehörenden Kundendaten an einen Erwerber verkauft, abgetreten oder übertragen werden. In einigen Fällen greifen wir auf Dritte zurück, um Unterstützungsdienstleistungen im Zusammenhang mit unseren Webseiten, mobilen Applikationen oder im Rahmen einer normalen Geschäftsbeziehung zur Verfügung stellen zu können. Diese Dritten sind berechtigt, Zugriff auf Ihre Nutzerdaten zu nehmen, soweit dies erforderlich ist, um uns diese Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können. Alle beauftragten Unternehmen werden von uns dazu verpflichtet, die gleichen Datenschutzstandards wie GSK einzuhalten. Sie dürfen diese Informationen nicht für ihre eigenen Zwecke verwenden. Insbesondere gestatten wir Dienstleistern nicht, personenbezogene Daten für ihre eigenen Marketingaktivitäten einzusetzen.

OFFENLEGUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN AN DRITTE

GSK hat das Recht, personenbezogene Daten inklusive der E-Mail-Adresse nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben an Dritte weiterzugeben, wenn diese von einer Behörde verlangt oder GSK die Offenlegung an Verfahrensbeteiligte in einem Gerichtsverfahen von dem jeweiligen Gericht genehmigt wird oder dies anderweitig gesetzlich erlaubt ist.

In bestimmten Spezialfällen, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, kann GSK personenbezogene Daten zur Verfügung stellen:

- wenn wir hinreichend davon überzeugt sind, dass die Offenlegung dieser Informationen notwendigist zur Identifizierung, Kontaktierung oder um jemanden zu verklagen, der Ihre Rechte oder GSK-Rechte, das Eigentum oder den Betrieb verletzt, andere Nutzer dieser Website oder der mobilen Applikation oder jemand anderes schädigen könnte;

- wenn wir davon überzeugt sind, dass es gesetzlich erforderlich ist, oder wir auf polizeiliche, zivilrechtliche oder verwaltungsrechtliche Anfragen antworten müssen;

- in Verbindung mit umfangreichen Unternehmenstransaktionen, wie der Veräußerung einer Produktlinie oder einer Sparte, einer Fusion, einer Verschmelzung, der Veräußerung von Vermögensanteilen oder dem unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz.

Gesammelte personenbezogene Daten können im Land Ihres Wohnsitzes oder in jedem anderen Land, in dem GSK (inklusive ihrer Gesellschaften), unsere Subunternehmer oder Agenten Geschäftsräume unterhalten, inklusive den USA und Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EEA), gespeichert und verarbeitet werden. Es kann dabei vorkommen, dass Ihre Daten in Ländern mit niedrigeren Datenschutzstandards als denen an Ihrem Wohnsitz verarbeitet werden. Mit der Nutzung unserer Website und mobilen Applikation, stimmen Sie der Übermittlung, Verarbeitung und Speicherung der Daten außerhalb Ihres Wohnsitzes und außerhalb der EEA zu. Wir stellen sicher, dass Daten, die außerhalb Ihres Wohnsitzlandes übertragen werden, weiterhin unter Berücksichtigung dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden.  

NUTZUNG VON IP-ADRESSEN  

Eine IP-Adresse ist eine Zahlenfolge, die automatisch erstellt wird, wenn Sie sich auf Ihren Internetserviceanbieter einloggen oder Sie Ihr lokales Netzwerk Ihres Unternehmens (LAN) oder ein Fernnetz (WAN) in Anspruch nehmen. Webserver identifizieren Ihren Computer über die zugewiesene IP-Adresse während einer Online-Sitzung.

GSK oder von GSK beauftragte Dritte erheben und verarbeiten IP-Adressen der Nutzer im Rahmen der Systemverwaltung oder zur Überwachung des Webseitengebrauchs. Wir nutzen die IP-Adressen um Nutzer unserer Website zu identifizieren, nur wenn GSK es für nötig erachtet, die Einhaltung der Nutzungsbedingungen der Webseite durchzusetzen oder die Dienstleistung oder andere Webseiten oder Nutzer zu schützen.

COOKIES

Unsere Webseiten und mobilen Applikationen können so genannte Cookies verwenden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die vom Server im Speicher Ihres Rechners abgelegt werden. Cookies erlauben unseren Webseiten und mobilen Applikationen, Sie persönlich anzusprechen und unser Angebot besser auf Ihre Wünsche auszurichten, in dem sie Informationen über Ihre Präferenzen sammeln und in Erinnerug behalten. Beispielsweise ermöglicht ein Cookie, dass Sie Ihr Passwort nur einmal während des Besuches der Website eingeben müssen.

Sie können wählen, ob Sie Cookies akzeptieren oder ablehnen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, Sie können jedoch die Browsereinstellungen so modifizieren, dass Cookies abgelehnt werden oder eine Warnung ausgegeben wird, bevor ein Cookie gespeichert wird, sollten Sie dies vorziehen. Einzelheiten zur Einstellung von Cookiepräferenzen finden Sie im Hilfemenü Ihres Internet-Browsers.

Das Ablehnen von Cookies kann sich auf die Funktionalität unserer Website oder anderer Webseiten auswirken, die Sie besuchen. Weitere Informationen zum Gebrauch von Cookies finden sie in unserer allgemeinen Cookie Policy

INFORMATIONEN AUS ANDEREN QUELLEN

Soweit es die nationale Gesetzgebung zulässt, darf GSK auch legal erworbene Informationen von Dritten sammeln und sie zu den Nutzerdaten hinzufügen. Bei einigen Daten kann es sich um personenbezogene Daten handeln. Wir möchten Ihnen damit gezielte Angebote und Marketingkampagnen anbieten, die auf Ihre Interessen ausgerichtet sind. Diese personenbezogenen Daten werden nur in der Form, in der sie ursprünglich zur Verfügung gestellt wurden bzw. im gesetzlich erlaubten Rahmen, gesammelt und genutzt.

ZUGANG

Wir behalten Nutzerinformationen nur solange, bis wir die Zwecke gemäß dieser Datenschutzerklärung erfülllt haben, es sei denn der Gesetzgeber erlaubt oder fordert eine längere Aufbewahrungfrist. Sie können uns schriftlich kontaktieren, um Ihre personenbezogenen Daten zu aktualisieren, korrigieren oder löschen zu lassen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, indem Sie die am Ende dieser Datenschutzbestimmungen erwähnten Kontaktdaten nutzen. Nach den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen sind Sie ferner berechtigt, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung zu erhalten.

LINKS ZU ANDEREN WEBSEITEN

Unsere Webseiten oder mobilen Applikationen können Links zu Webseiten Dritter enthalten oder Webseiten Dritter einbinden. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf diese Webseiten. Wenn Sie eine solche Website betreten, erklären Sie sich damit einverstanden, dass GSK nicht für deren Verfügbarkeit verantwortlich ist, diese nicht prüft oder bestätigt und weder indirekt noch direkt haftbar ist für:

- wie diese Webseiten mit personenbezogenen Daten umgehen

- den Inhalt dieser Webseiten

- den Gebrauch, den andere von diesen Webseiten machen.

Bitte prüfen Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen jeder Website oder mobilen Applikation, bevor Sie personenbezogene Daten eingeben.

ÄNDERUNGEN

GSK bringt diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf den neuesten Stand. Soweit diese Änderungen substantiell sind, erfolgt ein Hinweis zu den Änderungen auf der Website oder den mobilen Applikationen und den Lizenzvereinbarungen. Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig diese Datenschutzerklärung zu prüfen, um darüber auf dem Laufenden zu bleiben, wie GSK die gesammelten  personenbezogenen Daten schützt. Mit Ihrem wiederholten Besuch unserer Webseiten und mobilen Applikationen, stimmen sie der Datenschutzerklärung mit allen Neuerungen zu. Spätere Änderungen an der Datenschutzerklärung beziehen sich nicht auf die Daten, die vor der Änderung gesammelt wurden. Diese Datenschutzerkärung wurde zuletzt am 10. Dezember 2014 überarbeitet.

KONTAKTIEN SIE UNS

Der Einsatz von „GSK“, „wir“, „uns“ und „unsere“ bezieht sich auf die GlaxoSmithKline PLC und die Gesellschaften der GSK-Unternehmensgruppe. Es wird gebeten, unter Verwendung der untenstehenden Kontaktdaten, jegliche Fragen, Kommentare oder Anfragen zu dieser Datenschutzerklärung an die lokale GSK-Niederlassung zu stellen, in dem Sie die unten stehenden Kontaktdaten nutzen. Bitte geben Sie dazu den Namen der Website,die Sie besucht haben, sowie Ihre Kontaktdaten an.

Um GSK in Deutschland/ Österreich zu kontaktieren, wählen Sie:

DE: 0800 6645626

AT: 05354 56335-0

Kontaktinformationen zu anderen GSK Niederlassungen können Sie auf folgender Website finden: http://www.gsk.com/en-gb/contact-us/worldwide/.